Sonntag, 8. Juli 2012

Anleitung für genähte Filzhaarspangen!

Heute habe ich für euch eine Anleitung zum Haarspangen nähen.
Ich habe die Haarspangen mit meinen Mädels in der Schule ab Klasse 1 aufwärts genäht.
An Material benötigt ihr:

Bastelfilz in verschiedenen Farben, farblich darauf abgestimmtes Stickgarn, kleine Perlen, Haarspangen, Schere und Nadel.

Für die Haarspange zwei lagen Bastelfilz zu schneiden, die ein wenig größer sind als der Haarspangen Rohling. Bei Grundschülern würde ich die Formen ausschneiden, da das schneiden des Filzes den Kindern einige Schwierigkeiten bereitet und dann eventuell die Haarspangen nicht mehr eingenäht werden können.

Dann das Motiv zuschneiden, in meinem Fall wird es eine Blume.

Die Blume auf dem breiteren Ende des Haarspangen Zuschnitt festnähen.

Die Haarspange auf das andere Filzstück legen und zwei Punkte zu einschneiden markieren.
An dieser Stelle einen Schlitz in den Filz schneiden, durch den später der biegsame Teil der Haarspange gesteckt wird.

Die Haarspangen geöffnet durch den Schlitz stecken und zum zusammen nähen die Spangen schließen.



Die beiden Filzteile aufeinander legen und zunähen, ich glaube der Stich heißt Matratzenstich.
Ich habe in 3 aufeinanderfolgenden Bildern versucht darzustellen wie er genäht wird.

Fertig!


Bei der Farbzusammenstellung und der aufgenähten Motive ist eure Fantasie gefragt!!!!
Ich hoffe meine Anleitung ist einigermaßen verständlich.
 Na dann, viel Spaß beim Nachnähen.

Kommentare:

  1. Das ist ja toll, das bekomme sogar ich hin :-D

    Schöne Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Auf Hand Made Kultur habe ich noch ein paar Farbvariationen mit angegeben.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade deine Blog entdeckt und diese Anleitung gefunden. Die finde ich super. Vielen Dank dafür.
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für deinen Besuch!
    Ich hoffe ihr habt viel Spaß mit den Haarspangen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen